Die Tücken einer Auszeit!

Was ist eigentlich eine Auszeit?

Bei der Arbeit mal eine Auszeit oder ein Sabbatical einzuschalten ist mehr als einfach mal kurz eine Pause zu machen, wie sonst im Urlaub. Es ist eine bewusst gewählte Auszeit bei der man sich eine Zeit lang nur ganz intensiv um sich selbst kümmert. In der man nur Dinge macht, die einem auch wirklich Spass machen. Eine Auszeit muss nicht immer gleich mehrere Monate lang sein. Oft bewirken auch kurze aber gut genutzte Auszeiten schon sehr viel.

Was sind die Tücken einer Auszeit?

Die meisten von uns streben eine Auszeit an um endlich mal wieder dem Alltagstrott zu entfliehen; um die Batterien wieder aufzuladen; um sich umzuorientieren oder um herauszufinden was man wirklich will im Leben.

Eine Auszeit kann aber leider keine Wunder vollbringen. Sie löst wahrscheinlich auch nicht alle privaten und beruflichen Sinnkrisen auf.

Oft kehrt man dann zurück in den Alltag und nach kurzer Zeit ist man wieder genau im gleichen Alltagsstress. Die Auszeit war zwar nett, aber hat langfristig nicht viel gebracht.

Wie kann man diesen Tücken einer Auszeit entgegenwirken?

Egal ob man die Auszeit auf eigene Faust macht oder ein Sabbatical im Job einlegt. Wichtig ist es sich nicht einfach blindlings ins Abenteuer zu stürzen. Erholung sollte nicht nur aus süssem Nichtstun bestehen. Sie sollte auch aus neuen Erfahrungen und Eindrücken, die uns im Leben weiterbringen, bestehen.

Ob ein Sprachaufenthalt, ein Sozialeinsatz oder auch eine bewusste Familienzeit. Wichtig ist es sich Ziele zu setzen, was man aus dieser Auszeit herausziehen möchte.

Aus eigener Erfahrung weiss ich, dass die erwünschte „Erleuchtung“ oder die geniale Geschäftsidee nicht einfach so plötzlich aus dem Nichts auftaucht. Man muss sich schon ganz bewusst auf diesen Prozess einlassen. Ich habe mir in meinen letzten Auszeiten immer ganz bewusst Zeit genommen, um mich ganz intensiv mit den Themen, die gerade bei mir anstehen, zu beschäftigen.

Ich habe auch rausgefunden, dass es am besten funktioniert, wenn man während dieses Prozesses Unterstützung von Aussen hat. So kommt man einfach viel schneller zu den gewünschten Ergebnissen und kann auch langfristig von der Auszeit profitieren.

Genau aus diesen Erkenntnissen ist auch die Idee meiner Auszeit-Reise und des Private Coaching Retreats auf Bali entstanden.

Hier findest Du detailierte Infos zum Visions-Retreat auf Bali und zum Private Coaching Retreat.

Veröffentlicht von Karin Grun

Mein Name ist Karin Grun und ich bin am 28. August 1976 in Zürich geboren. Meine Motivation als diplomierter Mental-Coach und Persönlichkeits-Trainerin entspringt meinem Interesse und meiner Neugierde an Menschen und ihren Lebensgeschichten. Aus eigener Erfahrung weiss ich, dass das Finden des eigenen Weges und der Balance zwischen dem Innen und dem Aussen, viel Geduld, Zeit, Energie, Reflexion, Durchhaltevermögen und vor allem ganz viel Mut braucht. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es mir selbst immer sehr geholfen hat in stressigen Situationen einfach mal inne zu halten und mich neu zu sortieren. Daraus ist die die Idee von Auszeit-nehmen.com entstanden. Ich möchte gerne Menschen dazu ermutigen und begleiten öfters im Leben eine Auszeit zu nehmen um sich selbst was gutes zu tun. Schliesslich sind Sie die wichtigste Person in Ihrem Leben. Mit viel Fingerspitzengefühl und Sinn für das Wesentliche, unterstütze ich Menschen engagiert bei Ihren Ziel-Erreichungen und auf dem Weg zu einem erfolgreichen und zufriedenen Leben.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.